HOCHWALD - EDELKREBSE  

Edelkrebszucht für Naturschützer Teichbesitzer Aquarianer und Artenschützer  

HOCHWALD - EDELKREBSE
 

 

 Edelkrebszucht für Naturfreunde,Teichbesitzer , Aquarianer und Artenschützer

 

Sehr geehrter Besucher,

Herzlich willkommen auf unserer Internetseite.

Wir wollen Sie hier über ein spannendes Projekt informieren.

Schließlich ist das züchten der vom Aussterben bedrohten Edelkrebse nichts alltägliches. 

zu unseren Zielen gehört die Wiederansiedlung heimischer Edelkrebse(Astacus astacus L.) in unsere geeigneten Gewässer.
In der Vergangenheit waren Flußkrebse für die Bevölkerung ein wichtiger Eiweißlieferant und in großen Mengen vorhanden.Leider wurden unsere Krebsbestände aufgrund rücksichtsloser und leichtfertiger industrieller Gewässerverschmutzung,
Bachbegradigungen,Veränderungen der Bachbett- Beschaffenheit und noch stärker durch die KREBSPEST dezimiert.Ursache für Letzteres war die Einschleppung des Erregers(Aphanomyces Astaci)durch Import amerikanischer Flußkrebse,die zwar Infektionsüberträger sind,aber selbst jedoch diese Krankheit meist
unbeschadet überstehen.
Der Aufbau unserer eigenen Population in den Teichen erfordert viel Geduld und Zeit,da Edelkrebse 3 Jahre bis zur Geschlechtsreife brauchen,um sich dann zu vermehren,und ein Speisekrebs 4 Jahre braucht um die notwendige Größe zu erreichen.
Mittlerweile wächst in unserer Anlage bereits die zwölfte Generation heran und es bereitet viel Freude,die Entwicklung vom Krebsei bis zum erwachsenen Edelkrebs zu begleiten. Auf den weiteren Seiten wollen wir Sie über Lebensbedingungen und Vorraussetzungen für den Einsatz von Krebsen in Ihre Teiche,Aquarien,oder Bäche informieren.
Wir empfehlen Ihnen trotzdem:
Rufen Sie an ,ich werde Sie gerne beraten unter Tel. 06887/888699 oder 0177/6626381


Zu unseren Interessenten zählen u.a.:
Teichbesitzer,Aquarienfreunde,Angel-Sportvereine,Bachpächter,Naturfreunde,Zierfischhandel,Aquarianer - kurzum -alle,die sich für diese vom Aussterben bedrohte Tierart interessieren.

 

 

 

052213

 

 

 Diese Edelkrebszucht ist registriert nach der EGAquakulturrichtlinie 2006/88/EG mit der HIT Nr.: 100421107214